Klinkt Euch Ein!

Ensemble für Alte Musik gewinnt Wettbewerb "MUSIK AUS KOMMUNEN"

Das Ensemble „La Sprezzatura“ unserer Musikschule konnte beim Finale des Wettbewerbs „enviaM – MUSIK AUS KOMMUNEN“ am 12. November die achtköpfige Jury überzeugen.

Der Musikwettbewerb stand 2022 unter dem Motto „Viola sucht Gitarre“. Nach ihrer Delegierung zum Länderfinale traf das Ensemble für Alte Musik „La Sprezzatura“ im Finale in der Oper Chemnitz auf die Landessieger/-innen aus Sachsen-Anhalt und Brandenburg. Mit ihrem Vortrag erspielten sich Nastassja Ristau, Josefa Winterfeld, Johann Heller und Elisabeth Zimmermann den ersten Platz. Für ihre Leistung erhielten Sie das Preisgeld von 2.000 Euro.

Der Musikwettbewerb „enviaM - MUSIK AUS KOMMUNEN“ ist eine gemeinsame Initiative von enviaM, dem Verband deutscher Musikschulen, den Landesverbänden der Musikschulen in Sachsen und Brandenburg sowie den Musikschulen in Sachsen-Anhalt. Seit 2007 fördert enviaM damit den musikalischen Nachwuchs in Ostdeutschland.

 Fotos: Michael Setzpfandt

MIS_9849  MIS_9450  MIS_9522 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder aktivieren Sie Google Chrome Frame.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.