Klinkt Euch Ein!

Konzert mit dem Gewandhausorchester

Felix Mendelssohn  Bartholdy
Konzertouvertüre „Meeresstille und glückliche Fahrt“ D-Dur op. 27 MWV P5

Robert Schumann
Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op. 54    

Jeder, der schon einmal seekrank war, weiß, wie furchtbar ein Meeressturm sein kann. Flauten sind aber auch nicht besser. Das bekam Goethe 1787 auf seiner Reise nach Sizilien zu spüren und schrieb seine Gedanken in einem Gedicht mit dem Namen „Meeresstille und Glückliche Fahrt“ nieder. Dieses diente dem 19-jährigen Felix Mendelssohn Bartholdy als Inspiration für seine gleichnamige Konzertouvertüre, die im ersten Teil des Konzerts zu hören sein wird.

Hochromantisch wird es dann im zweiten Teil, wenn Robert Schumanns erstes und einziges Klavierkonzert erklingt. Insgesamt drei Anläufe und fünf Jahre Entstehungszeit waren nötig, ehe Schumann dieses Meisterwerk endgültig fertigstellte und es am 4. Dezember 1845 in Dresden mit Clara Schumann als Solistin uraufgeführt wurde. Die zweite Aufführung fand bereits am Neujahrstag 1846 im Leipziger Gewandhaus unter der Leitung von Felix Mendelssohn Bartholdy statt. Solistin war wiederum Clara Schumann.            

 

Dauer: ca. 1 Stunde

Kartenvorverkauf ab 4.1.2019 in der Musikalienhandlung OELSNER

Mitwirkende

Gewandhausorchester
Andris Nelsons, Dirigent
Hélène Grimaud, Klavier

Ort
Gewandhaus, Großer Saal
Datum
17.01.2019, 10:00 Uhr
Eintritt
5,00 EUR
Klassenstufe
10, 11, 12

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder aktivieren Sie Google Chrome Frame.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.