Klinkt Euch Ein!

Leipziger Schulkonzerte

  Neben Veranstaltungen mit eigenen Schüler*innen und Ensembles ist die Musikschule seit Januar 2000 auch Träger der Leipziger Schulkonzerte. Was mit einem Konzert des Gewandhausorchesters unter dem damaligen Gewandhauskapellmeister Franz Konwitschny am 14. Dezember 1950 begann, entwickelte sich zu einer Tradition, die fest im Musikleben der Stadt Leipzig verankert ist. In jährlich rund 150 Konzerten, zu denen die Schulklassen während der Unterrichtszeit eingeladen werden, beträgt die Besucherzahl durchschnittlich 40.000. Die Programme fußen auf dem sächsischen Lehrplan und sind in ihrem Charakter als Ergänzung zum Musikunterricht angelegt. Gestaltet werden die Konzerte, welche in den traditionellen Konzertsälen der Stadt Leipzig stattfinden, hauptsächlich von professionellen Künstler*innen, aber auch von Jugendensembles, Studierenden und Musikschüler*innen.

Nähere Auskünfte entnehmen Sie bitte den Einträgen im Kalendarium, die stetig an die aktuelle Entwicklungen angepasst werden.

Telefonische Auskunft und Bestellung:  Claudia Marks, Tel. (0341) 14 14 281
E-Mail: claudia.marks@musikschule-leipzig.de

 

Liebe Schulkonzertbesucher*innen,

herzlich willkommen zur 71. Saison der Leipziger Schulkonzerte!

Auch in dieser Saison haben sich neben dem Gewandhausorchester wieder viele Künstler*innen und Ensembles dem Auftrag verschrieben, Kinder und Jugendliche für Live-Musik zu begeistern!

Geplant sind unterhaltsame Programme für alle Klassenstufen, die das Verständnis für Musik fördern und zum eigenen Musizieren anregen sollen.

Aber diese Saison wird eventuell noch abhängig sein von kurzfristigen Änderungen. Z. B. könnten Hygienekonzepte Einfluss auf Platzkapazitäten, Besetzung oder Programminhalte haben. Deshalb gibt es keinen finalen Anmeldeschluss und Sie finden hier alle geplanten Programme(PDF, 3,7 MB) als Download.

Ausführliche, aktuelle Informationen zu allen Konzerten und Veranstaltungsorten werden im Kalendarium bei den einzelnen Veranstaltungen hinterlegt, sobald wir wissen, wie die kommende Saison für Sie und für uns funktionieren darf. Das wird voraussichtlich erst Anfang September sein.

Sollten wir mit den Schulkonzerten doch noch nicht zurück an die traditionellen Veranstaltungsorte dürfen, melden wir uns per Mail und Brief, um Schulkonzerte in der Aula oder Turnhalle Ihrer Schule zu ermöglichen.

Wir hoffen sehr darauf, Sie zu 156 Schulkonzerten an 12 Veranstaltungsorten begrüßen zu dürfen und wünschen allen Konzertbesucher*innen viel Freude und allen Ausführenden gutes Gelingen!

Matthias Wiedemann und Claudia Marks

Sehr geehrte Damen und Herren,

hier finden Sie das Bestellformular(PDF, 104 kB) für Schulkonzerte zum Download. Bitte senden Sie es per Mail oder Post an:

Musikschule Leipzig "Johann Sebastian Bach", Petersstraße 43, 04109 Leipzig, claudia.marks@musikschule-leipzig.de

Ihre Bestellung ist verbindlich, wenn sie von der Musikschule schriftlich bestätigt wurde.

Ihre schriftlich bestätigten Tickets holen und bezahlen Sie bitte bis drei Tage vor der Veranstaltung in der Musikalienhandlung M. OELSNER, Schillerstraße 5, 04109 Leipzig (Tel.: 9 60 56 56 oder 9 60 52 00). Bitte bezahlen Sie dort mit EC-Karte!

Lehrer*innen, Schüler*innen und Begleitpersonen bezahlen den gleichen Preis. Gegen Vorlage eines Schwerbehindertenausweises mit Merkzeichen „B“ erhält man eine kostenlose Karte für eine Begleitperson.

Die Stornierung einer bestätigten Buchung ist nur in Ausnahmefällen möglich. Dazu muss bis 14 Tage vor der Veranstaltung ein begründeter Antrag der Schulleitung bei der Musikschule vorliegen. Karten, die nicht storniert, bzw. nicht abgeholt werden, werden der Schule zu 100% in Rechnung gestellt.

Sollten wegen COVId-19 wieder Allgemeinverfügungen erlassen werden, die Konzerte verbieten oder es Schulen untersagen, Exkursionen zu machen, werden Ihre Bestellungen für den entsprechenden Zeitraum automatisch storniert und Sie erhalten das Geld für bereits bezahlte Karten zurück.

 

 

Informationen zu den Abendkontingenten(PDF, 149 kB) finden Sie hier als Download

Preis pro Person im Großen Saal: 10,00 €

Preis pro Person im Mendelssohn-Saal: 7,00 €

Pro Schule ist nur ein Abendkartenkontingent buchbar (max. 30 Karten).

So funktioniert die Buchung:

Interessierte Schulen erhalten über die Schulkonzerte ein Kennwort. Dafür bitte Mail an claudia.marks@musikschule-leipzig.de oder Anruf unter 0341/1414281.

Mit dem Kennwort reservieren und kaufen sie die Tickets bis spätestens 8 Wochen vor dem jeweiligen Konzerttermin bei:

Großkundenbetreuung des Gewandhauses zu Leipzig, Augustusplatz 8, 04109 Leipzig

Telefon: 0341 1270-307 / -449, Frau Engel & Frau Velazquez Cardona

Mail: grosskunden@gewandhaus.de

Tragen Musiker:innen immer Anzug oder Abendkleid? Wie oft und wozu probt ein Orchester? In den Noten steht doch alles drin, oder doch nicht? In der Generalprobe für das abendliche Konzert gibt Prof. Matthias Foremny gemeinsam mit Studierenden im kleinen Rahmen und in lockerer Atmosphäre Schüler*innen ab der 10. Klasse Einblick in die Probenarbeit des Hochschulsinfonieorchesters und erläutert die erklingenden Werke: Je nach Uhrzeit wahlweise zwei selten in Leipzig zu hörende Werke des 20. Jahrhunderts von Fagerlund und Jolivet oder einen Klassiker der Konzertliteratur, Dvořáks 8. Sinfonie.

Freitag, 14.01.2022, Großer Saal der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig, Grassistraße 8, 04107 Leipzig

10.00 Uhr: Sebastian Fagerlund (*1972), Isola

André Jolivet (1905-1974), Konzert für Schlagzeug und Orchester

oder

11.30 Uhr: Antonin Dvořák (1841-1904), 8. Sinfonie G-Dur op. 88

Anmeldung über die Leipziger Schulkonzerte!

Ab sofort kann über die Leipziger Schulkonzerte eine Doe-Orgel nach dem Vorbild der niederländischen Orgelkids und ein Koffer mit didaktischen Materialien zum Thema Orgel kostenlos ausgeliehen werden.

Eine Doe-Orgel ist eine kleine Orgel im Baukastenprinzip, die man selbst zusammenbaut. Wer sich alleine nicht an den Bausatz heran traut, erhält für ein moderates Honorar zusätzlich eine Begleitung durch Instrumentalpädagog*innen der Musikschule Leipzig.

Im Koffer, der von der Waldkircher Orgelstiftung entwickelt wurde, finden sich z. B. Anregungen für Arbeitsblätter, ein Film über Orgelbau und vieles mehr.

Beide Materialien kann man (auch einzeln) nutzen um folgende Schulkonzerte vor- bzw. nachzubereiten:

Mittwoch, 27.04.2022, 9.00 und 10.30 Uhr

Orgel-Werkstatt: Zu Besuch bei einer kleinen Königin und ihrem Prinzesschen

Die Collon-Orgel im Kammermusik-Saal der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ wird von Studierenden gespielt und die Doe-Orgel gemeinsam mit den Schüler*innen aufgebaut. Für die Klassen 3 und 4.

Montag, 30.05.2022, 10.00 Uhr

Zu Besuch bei einer Königin

Die Orgel des Gewandhauses gespielt und erklärt von Gewandhausorganist Michael Schönheit. Ab Klasse 5.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder aktivieren Sie Google Chrome Frame.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.